Wirtschaft

Urteil: Mängel in Einzelpunkten Hamburg muss Pläne zur Elbvertiefung nachbessern

Rückschlag für die Hamburger Elbvertiefung: Die Stadt muss ihr millionenschweres Zukunftsprojekt erneut nachbessern, um eine seltene Pflanzenart besser zu schützen. Das urteilt das Bundesverwaltungsgericht - und gibt damit Umweltschützern recht. Sie können den Ausbau aber nicht stoppen, mit dem der Hamburger Hafen für Containerschiffe besser erreichbar werden möchte. Doch wann die Bagger anrollen können, bleibt unklar.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos