Wirtschaft

"Apple Daily"-Chef verhaftet Hongkonger kaufen Aktien im Kampf gegen Peking

Die Bilder der Proteste in Hongkong gingen monatelang um die Welt. Jetzt regt sich Protest auf andere Art: Die Hongkonger kaufen massenweise Aktien von "Apple Daily". Deren Chef wird verhaftet, weil er als einer der Anführer der Pro-Demokratie-Bewegung gilt.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos