"Nicht unser Ziel": Interims-Chef will Zerschlagung von ThyssenKrupp verhindern

19.07.18 07:55 Uhr – 01:30 min

Bei ThyssenKrupp geht es nach dem Rücktritt von Konzernchef Hiesinger und Chefkontrolleur Lehner weiter drunter und drüber. Im Raum steht eine Zerschlagung des Traditionsunternehmens. Die will Interims-Chef Guido Kerkhoff verhindern. Die Bundesregierung stärkt ihm den Rücken.

Videos meistgesehen
Weitere Videos