Wirtschaft

Sorge vor neuer Euro-Krise Italien-Referendum lässt Aktionäre zittern

Am 4. Dezember stimmen die Italiener über ihre Verfassung ab. Was unspektakulär klingt, könnte für Europa genauso richtungsweisend sein wie etwa der Brexit. Denn: Wenn Regierungschef Matteo Renzi das Votum verliert und zurücktritt, ist der Weg frei für die starke Rechte. Auf den Finanzmärkten macht sich Angst vor dem möglichen "Italexit" breit.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos