Wirtschaft

Insolvente Airline vor Verkauf Lauda erhält Zuschlag für Niki

Nun also doch: In der zweiten Bieterrunde für die Übernahme der Fluggesellschaft Niki erhält deren einstiger Gründer Niki Lauda überraschend den Zuschlag. Der frühere Rennfahrer sticht damit die favorisierte IAG aus, die noch in der ersten Runde die Tochter der insolventen Air Berlin übernehmen sollte. Lauda selbst ist vor allem bei den Niki-Angestellten jedoch nicht unumstritten.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos