Wirtschaft

"Einseitige Subventionierung"? Merz will Altersvorsorge mit Aktienhandel aufbessern

Das deutsche Rentensystem hinkt dem demografischen Wandel hinterher. CDU-Vorsitz-Kandidat Friedrich Merz schlägt nun vor, durch Freibeträge Sparer zu Investitionen in Aktien zu motivieren. Ökonomen unterstützen die private Vorsorge, warnen jedoch vor "einseitiger Subventionierung"
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos