Raus aus dem Rettungsschirm: Portugal verzichtet auf Netz und doppelten Boden

05.05.14 – 01:21 min

Nach Irland und Spanien will nun auch Portugal finanziell wieder auf eigenen Beinen stehen. Am 17. Mai laufen die internationalen Finanzhilfen aus. Und das soll es dann auch gewesen sein - und zwar ohne Netz und doppelten Boden: Lissabon will keine Übergangshilfen beantragen.

Videos meistgesehen
Weitere Videos