Wirtschaft

S&P stuft Bonität herab Sanktionen belasten russische Wirtschaft

Die Ratingagentur Standard & Poor's verpasst Russland eine schlechtere Bonitätsnote. Damit steht die Kreditwürdigkeit des Landes direkt über dem sogenannten "Ramschniveau". Die angespannte politische Situation führt dazu, dass immer mehr Kapital aus Russland abgezogen wird. Weitere Herabstufungen sind möglich, sollte das Land mit weiteren Sanktionen belegt werden.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos