Wirtschaft

Bankenkrise in Madrid Spanien will selbst haften

Die Sorge um Spanien wächst. Die Rettung der Großbank Bankia rückt das Euroland endgültig in den Fokus der Schuldenkrise. Die Sanierungskosten für die Bank ufern aus, Investoren sind nervös: niemand weiß so genau, welche Risiken noch in den Bilanzen der spanischen Banken schlummern. Investoren wetten auf eine Pleite Spaniens. Indessen versucht der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy zu beruhigen.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos