Wirtschaft

Dolce vita war einmal Sparmaßnahmen belasten Italiener

Immer mehr Italiener leben am Existenzminimum, zum Sparen bleibt kaum etwas übrig. Kleine Unternehmen gehen pleite, Selbstständige bleiben auf ihren Rechnungen sitzen. Die Stimmung ist auf dem Nullpunkt. Doch Investmentbanker ordnen den Finanzstatus Italiens recht optimistisch ein.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos