Kutter bleiben im Hafen Teurer Diesel könnte Krabbenfischer in Ruin treiben

Nicht nur Autofahrer müssen für Sprit gerade draufzahlen, auch beim Schiffsdiesel sind die Preise enorm gestiegen. Für die Krabbenfischer an Nord- und Ostsee beginnt jetzt eigentlich die Saison, doch die Fangfahrten lohnen sich zurzeit nicht. Die Kutter bleiben oft in den Häfen, vielen Fischern droht die Insolvenz.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen