Wirtschaft

Klage der US-Wettbewerbsaufsicht Tinder-Betreiber Match soll Kunden falsche Versprechen machen

Die US-Wettbewerbsaufsicht FTC reicht Klage gegen den Dating-App-Betreiber Match ein. Grund seien falsche Werbeversprechen. Der Konzern, der auch hinter Tinder, Hinge und OkCupid steckt, führe Kunden mit Fake-Kontaktanzeigen und anderen dubiosen Methoden hinters Licht.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.