3a4g3328.jpg5727282977194698944.jpg

"Deepwater Horizon"-Katastrophe US-Regierung fordert 16 Milliarden

In New Orleans beginnt der Zivilprozess gegen den Ölkonzern BP. Dabei geht es um die Explosion auf der Ölplattform "Deepwater Horizon" im Frühjahr 2010, die eine Ölpest im Golf von Mexiko zur Folge hatte. Die US-Regierung und fünf weitere Bundesstaaten verlangen von BP einen Schadensersatz in Höhe von 16 Milliarden Euro.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen