Wirtschaft

ZDK-Chef Karpinski zum VW-Skandal "Wir wollen jeden Schaden vom Kunden abwenden"

Gerade für Autos galt lange die Formel "Made in Germany" = Qualitätsarbeit. Doch die Abgas-Affäre kratzt am Ruf der deutschen Hersteller. Der Präsident des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrtzeuggewerbe, Jürgen Karpinski, spricht im Interview mit n-tv über die Auswirkungen des VW-Skandals.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos