Wissen

Erbgutschädigender Schadstoff Bier weist erhöhte Mengen von Glyphosat auf

Diese Information dürfte Biertrinkern wenig schmecken: Bei einem Test der 14 beliebtesten Biersorten der Deutschen entdecken Wissenschaftler erhöhte Mengen Glyphosat. Der Schadstoff findet sich in Unkrautvernichtungsmitteln und kann krebserregend und erbgutschädigend sein. Doch Landwirtschaftsminister Christian Schmidt gibt Entwarnung.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.