Wissen

"Alles verändert sich" Gerst berichtet über Experimente an Bord der ISS

Fast sechs Monate war der deutsche Astronaut Alexander Gerst im All auf der Internationalen Raumstation ISS. Seit neun Tagen hat er wieder festen Boden unter den Füßen. Während seiner Zeit im All hat er rund 100 wissenschaftliche Experimente durchgeführt. Wie diese gelaufen sind, berichtet Gerst der internationalen Presse.
Videos meistgesehen
Alle Videos