Wissen

Ruhe bitte: "Tag gegen Lärm" Lärm kann krank machen

Laute Maschinen am Arbeitsplatz, Straßenverkehr vor dem Haus oder der Rasenmäher im Garten: Laute Geräusche gehören für viele Menschen zum Alltag. Dabei ist Lärm laut Weltgesundheitsorganisation nach der Luftverschmutzung das zweitgrößte Gesundheitsrisiko. Beim "Tag gegen Lärm" werben deshalb bundesweit mehr als 100 Veranstalter für mehr Ruhe.
Videos meistgesehen
Alle Videos