Wissen

"Deutliches Alarmzeichen" WWF: Waldrodung hat "erschreckende" Folgen für Tierbestand

Seit 1970 hat sich der Tierbestand in den Wäldern halbiert. Das sagt eine Studie der Umweltschutzorganisation WWF. Gerade die wirtschaftliche Nutzung der gerodeten Flächen stellt sich als bedrohlich für Affen, Elefanten und Co. heraus.
Videos meistgesehen
Alle Videos