Panorama
Sonntag, 25. Oktober 2009

Debütpreis des Buddenbrookhauses: Jan Christophersen ausgezeichnet

Das Buddenbrookhaus in Lübeck.
Das Buddenbrookhaus in Lübeck.(Foto: picture-alliance/ dpa)

Der Autor Jan Christophersen erhält für seinen ersten Roman "Schneetage" den mit 2000 Euro dotierten Debütpreis des Buddenbrookhauses. In dem Roman schildert der 1974 in Flensburg geborene Christophersen vor dem Hintergrund der Schneekatastrophe 1978/79 die Suche nach einer Familiengeschichte im deutsch-dänischen Grenzland.

Die Jury habe ihre Entscheidung unter anderem mit der virtuosen Verknüpfung verschiedener Zeitebenen begründet, teilte das Buddenbrookhaus mit. Jan Christophersen gelinge das Kunststück, in karger und lakonischer Sprache ein stimmiges Bild norddeutscher Mentalität zu entwerfen.

Der Debütpreis wird seit 2003 alle zwei Jahre in Anlehnung an eines der erfolgreichsten Debüts der Weltliteratur, Thomas Manns "Buddenbrooks", verliehen.

Quelle: n-tv.de