TV

Leben in der Platte Plattenbauten neu renoviert

Sie sind als hässliche Relikte aus längst vergangenen DDR Zeiten bekannt sind - die Plattenbauten. Doch nicht nur in Berlin bewegt sich etwas, in den sozialistischen Wohnblöcken. Junge Mieter entdecken die liebevoll genannte "Platte" als günstige Alternative zum Altbau und renovieren die Wohnungen grundlegend. Bis diese kaum noch wiederzuerkennen sind.

 

Quelle: ntv.de