Shopping & Service - Anzeige

Für Kinder und Erwachsene Ausgezeichnet: Das sind die Top-Spiele 2020

Beim Deutschen Spiele Preis 2020 wurden vor allem kooperative Spiele ausgezeichnet.

Beim Deutschen Spiele Preis 2020 wurden vor allem kooperative Spiele ausgezeichnet.

(Foto: iStockphoto)

Gesellschaftsspiele sind wieder absolut gefragt. Ob Kartenspiel oder Brettspiel - während der Pandemie boomt diese Form des Zeitvertreibs. Auf der Messe Spiel.digital wurden jetzt die Gewinner des Deutschen Spiele Preises 2020 präsentiert. Wir zeigen, welche Titel ausgezeichnet wurden und was sie so besonders macht.

Spielefans aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben ihre Favoriten gewählt, befragt wurden Vielspieler, Fachjournalisten und Fachhändler. Das beste Spiel für Familien und Erwachsene ist Die Crew, das beste Kinderspiel ist Andor Junior. Zudem wurde auch ein Preis für die beste Spiel-Innovation vergeben - der geht in diesem Jahr an Root. Wir stellen die Gewinner vor und zeigen, worum es bei den Titeln geht.

Die Crew - das beste Spiel für Familien & Erwachsene

Bei diesem Kartenspiel handelt es sich um ein kooperatives Spiel - ein Genre, das momentan voll im Trend liegt. Man arbeitet dabei nicht gegeneinander, sondern miteinander. Ziel ist es, eine mehr oder weniger komplexe Aufgabe zu erfüllen.

Inhalt
Am Rande des Sonnensystems ist ein neuer Planet aufgetaucht, der erforscht werden muss. Die Spieler sind die Astronauten, die mit dieser Aufgabe betraut werden. Sie müssen dabei 50 Missionen erfüllen, die immer schwieriger werden. Dabei ist die Kommunikation untereinander aber eingeschränkt – wie es halt so ist, im Weltraum.

Besonderheit
Die Crew“ ist ein Kartenspiel, es folgt aber nicht den klassischen Regeln: Zwar muss man Stiche sammeln, es gewinnen jedoch nicht die meisten Stiche, sondern nur die richtigen. Nach jeder Mission kann das Spiel unterbrochen und später weitergespielt werden.

Für zwei bis fünf Spieler ab 10 Jahren geeignet, Spieldauer ca. 20 Minuten pro Mission

ANZEIGE
KOSMOS Die Crew kooperatives Kartenspiel, Kennerspiel des Jahres 2020
8,99 €
12,99 €

Andor Junior - das beste Spiel für Kinder

Auch Andor Junior ist ein kooperatives Spiel. Die Spieler müssen also zusammenarbeiten, um zu gewinnen. Sie schlüpfen dabei in verschiedene Rollen: Magier, Krieger, Waldläufer und Zwerg. Bei jeder Partie müssen neue Aufgaben gelöst werden, das Spiel bietet also lange Spaß.

Inhalt
Wolfsjunge haben sich in den Bergen verirrt und die Spieler müssen ihnen zu Hilfe eilen. Doch die Zeit drängt, denn ein Drache nutzt die Chance und bereitet einen Angriff auf die nun ungeschützte Burg vor.

Besonderheit
Das Spiel ist liebevoll und detailreich illustriert und entführt die Spieler so in die mittelalterliche Fantasywelt von Helden und Abenteurern.

Für zwei bis vier Spieler ab sieben Jahren, Spieldauer 30 bis 45 Minuten

ANZEIGE
Kosmos Andor Junior, Haltet zusammen und beschützt das Land Andor, kooperatives Kinderspiel ab 7 Jahren für die ganze Familie, Fantasy-Abenteuer
24,99 €
29,99 €

Root - die beste Spiele-Innovation

Vier Parteien kämpfen um die Vorherrschaft in einer großen Wildnis. Die ruchlose Marquise de Cat hat das Waldland an sich gerissen. Die Dynastien wollen das Gebiet zurückerobern. Ähnliches plant die Allianz, die vorher die Geschöpfe des Waldes vereinen muss. Der Vagabund hingegen will die Situation nutzen, um berühmt zu werden.

Root ist ein sogenanntes "asymmetrisches Spiel". Das heißt: Jeder Spieler hat dabei ein anderes Ziel als seine Mitspieler und quasi eine eigene Spielanleitung. Trotzdem ergeben die Interaktionen ein gemeinsames Ganzes. Taktik und Scharfsinn sind gefragt, wobei die Spieler die Erzählung selbst steuern. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Rollen sorgen dafür, dass man das Spiel immer wieder spielen möchte, um auch in die anderen Rollen schlüpfen zu können.

Für zwei bis vier Spieler ab zehn Jahren, Spieldauer 60 bis 90 Minuten

ANZEIGE
Quality Beas Root - EIN Spiell von Macht & Recht im Waldland DE
49,95 €

In der Isolation und mangels Unterhaltungsalternativen haben viele Familien und Spielefreunde offenbar ihre Schränke aufgefüllt. Bis jetzt konnte die Branche mit 21 Prozent Umsatzplus die positive Entwicklung der vergangenen Jahre noch einmal deutlich überflügeln, wie der Branchenverband Spieleverlage mitteilte. Auch Online-Plattformen für Brettspiele haben mehr Zulauf denn je.

Quelle: ntv.de