Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß im Rhein-Neckar-Kreis

Ein Unfall-Warndreieck. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild)

Schriesheim (dpa/lsw) - Bei einem Frontalzusammenstoß im Rhein-Neckar-Kreis sind vier Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Aus unbekannter Ursache war ein Autofahrer am Dienstag auf einer Landstraße bei Schriesheim mit seinem Wagen auf die Gegenspur geraten, sagte ein Sprecher der Polizei. Beim Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Auto erlitten insgesamt drei Insassen Verletzungen. Zwei nachfolgende Autos wichen in ein Feld aus, einer der Fahrer erlitt laut Polizei einen Schock. Alter und Geschlecht der Verletzten war zunächst nicht bekannt, alle vier kamen ins Krankenhaus. Die Höhe des Schadens war zunächst ebenfalls unklar.

Mitteilung der Polizei

Newsticker