Regionalnachrichten

Bayern Mann bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Eggenthal/Kempten (dpa/lby) - Bei einem Arbeitsunfall im Landkreis Ostallgäu ist am Freitag ein 20-jähriger Beschäftigter eines kunststoffverarbeitenden Betriebes tödlich verletzt worden. Laut Polizei machte er sich in der Gemeinde Eggenthal gerade an einem tonnenschweren Bauteil zu schaffen, als dieses sich zur Seite neigte und den Mann gegen ein anderes Bauteil drückte.

Obwohl ihn Arbeitskollegen den Angaben zufolge umgehend befreiten und Ersthelfer ihn zu reanimieren versuchten, erlag der 20-Jährige noch in dem Betrieb seinen schweren Verletzungen. Zur Klärung des Unfallhergangs ließ die Staatsanwaltschaft einen Gutachter heranziehen. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Kaufbeuren.

© dpa-infocom, dpa:211022-99-701968/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.