Regionalnachrichten

Bayern Österreich: Ende der Ausreisekontrollen aus Braunau

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs ist zu sehen. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

(Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Braunau (dpa/lby) - Für die Ausreise aus dem oberösterreichischen Bezirk Braunau ist ab Mittwoch kein Corona-Nachweis mehr nötig. Die Kontrolle von Impfung, Test oder Genesung war am 18. September wegen zu hoher Corona-Zahlen und einer zu niedrigen Impfquote eingeführt worden. Am Dienstag gab die oberösterreichs Landesregierung die Lockerung für die Region an der bayerischen Grenze bekannt: Die Sieben-Tage-Inzidenz sei unter den Schwellenwert von 300 gefallen, und die Impfrate habe 50 Prozent überschritten.

© dpa-infocom, dpa:210928-99-401672/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.