Regionalnachrichten

Bayern Seniorenpaar betrogen: Sohn stellt Trickbetrügerin

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Niederwerrn (dpa/lby) - Der Sohn eines älteren Ehepaars hat in Unterfranken eine Trickbetrügerin gestellt und ihr die Beute entrissen. Unbekannte hatten sich bei einem Telefonat am Freitag als Beamte ausgegeben und dem Seniorenpaar aus Niederwerrn (Landkreis Schweinfurt) erzählt, dass ihre Tochter einen Autounfall mit Todesfolge verursacht hätte, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Sie forderten Geld und erzählten dem Ehepaar, so bliebe der Tochter die Untersuchungshaft erspart. Das Paar übergab der Frau einen fünfstelligen Geldbetrag und mehrere Goldmünzen. Allerdings wurde der Sohn des Paares kurz nach der Übergabe misstrauisch, rief seine Schwester an und verfolgte anschließend die mutmaßliche Betrügerin und konnte sie stellen. Nach einer Rangelei konnte er ihr die Beute entreißen. Die Frau flüchtete.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen