Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Etwa 30 Weihnachtsbäume aus Handel gestohlen

Eine Hand steckt einen Tannenzweig in den Stiel eines Weihnachtsbaums.

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Senftenberg (dpa/bb) - Aus einem Weihnachtsbaumhandel in Senftenberg (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) sind in der Nacht zu Dienstag etwa 30 Weihnachtsbäume gestohlen worden. Die Diebe stahlen aus der umzäunten Verkaufsfläche zudem zwei LED-Strahler, wie die Polizei mitteilte. Der Sachschaden wurde auf 1000 Euro beziffert.

Es ist nicht der erste Weihnachtsbaumklau in diesem Jahr, von dem die Polizei berichtete: Vermutlich am vorletzten Wochenende wurde in Mittenwalde (Landkreis Dahme-Spreewald) ein Sattelzug mit Gabelstapler gestohlen, der mit 40 Paletten Weihnachtsbäumen beladen war. Einer ersten Schätzung zufolge wird von einem Schaden in Höhe von etwa 70.000 Euro ausgegangen, hieß es. Nach den Fahrzeugen wurden internationale Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, wie es hieß.

Der RBB hatte über beide Diebstähle berichtet. In Dahlwitz-Hoppegarten (Landkreis Märkisch-Oderland) wurden zudem am vergangenen Wochenende in der Nacht zu Sonntag mehrere Weihnachtsbäume von einem abgesperrten Areal gestohlen, wie die Polizei mitteilte. Die Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen