Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Brown verlässt Hamburg Towers: Neuer Club in der Türkei

Ein Basketball liegt auf dem Spielfeld.

(Foto: Swen Pförtner/dpa/Symbolbild)

Hamburg (dpa/lno) - Der Amerikaner Jaylon Brown verlässt nach nur einem Jahr die Hamburg Towers und wechselt in die Türkei. Wie der Basketball-Bundesligist aus der Hansestadt am Dienstag mitteilte, schließt sich der Guard dem türkischen Super-League-Club Pinar Karsiyaka in Izmir an. Für die Hamburg Towers absolvierte der 27-Jährige in der Saison 2021/22 49 Pflichtspiele. In der Bundesliga erzielte er im Durchschnitt 15,4 Punkte pro Spiel.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen