Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Feldbrände in Schleswig-Holstein: "Extreme Trockenheit"

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Kiel (dpa/lno) - Mehrere Felder sind am Samstag in Schleswig-Holstein in Brand geraten. Betroffen waren Flächen in Ellerdorf und Dörphof (beide Kreis Rendsburg-Eckernförde) sowie an einem Landeplatz in Sierksdorf (Ostholstein), wie die Leitstellen der Polizei mitteilten. In Neumünster brannten mehrere Hecken. Die Häufung sei ungewöhnlich. Ursache sei die extreme Trockenheit, vermutete ein Polizeisprecher. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung gab es nicht. Die Schadenshöhe war unklar.

© dpa-infocom, dpa:210717-99-419955/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.