Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Hamburg Towers unterliegen im Eurocup Badalona

Ein Basketball fällt durch das Netz vom Basketballkorb.

(Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild)

Hamburg (dpa/lno) - Basketball-Bundesligist Hamburg Towers hat im Eurocup die zweite Niederlage nacheinander kassiert. Die Norddeutschen unterlagen in der heimischen Arena mit 75:92 (38:37) gegen den spanischen Tabellenführer Joventut Badalona. Die Hanseaten haben nach elf Spieltagen eine Zwischenbilanz von vier Siegen und sieben Niederlagen.

Die Hamburger fanden vor 307 Zuschauern gut in die Partie und beendeten das erste Viertel mit einer 22:12-Führung. Im zweiten Spielabschnitt wurden die Spanier zwar effektiver, lagen aber zur Halbzeit weiterhin mit einem Punkt zurück. Danach allerdings spielte Badalona seine Treffsicherheit aus und drehte die Partie. Im dritten Viertel gelangen ihnen elf Punkte mehr als den Towers, so dass es mit einem 66:56 zugunsten der Spanier in den letzten Spielabschnitt ging.

Die ersatzgeschwächten Norddeutschen gaben sich aber nicht geschlagen und kamen knapp sieben Minuten vor Spielende bis auf fünf Punkte heran. Badalona reagierte darauf mit einem 10:0-Lauf und entschied dadurch die Partie. Bester Schütze der Hamburger war Caleb Homesley mit 22 Punkten.

Das nächste Spiel der Towers im Eurocup findet am 2. Februar bei Morabanc Andorra statt. In der Bundesliga steht am Samstagabend ein Heimspiel gegen Ulm an.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen