Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Handball: Lübeck-Schwartau holt Michael Roth als Trainer

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Lübeck (dpa/lno) - Handball-Zweitligist VfL Lübeck-Schwartau hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem bisherigen Trainer Piotr Przybecki getrennt. Wie die Club am Donnerstag mitteilte, ist in Michael Roth ein Nachfolger gefunden worden, der bereits am Abend die erste Trainingseinheit des Tabellen-15. leitete und bis zum Saisonende unter Vertrag genommen wurde.

Der 59-jährige Roth führte die SG Kronau-Östringen als Vorläufer der Rhein-Neckar Löwen in die Bundesliga. Davor war der ehemalige Nationalspieler als Coach für den TV Großwallstadt, die HSG Wetzlar, die MT Melsungen, die Füchse Berlin und die Nationalmannschaft von Bahrain verantwortlich gewesen.

"Nach der für uns alle nicht zufriedenstellenden ersten Saisonhälfte, haben wir uns dazu entschieden, auf der Trainerposition eine Veränderung vorzunehmen", sagte VfL-Geschäftsführer Daniel Pankofer. "Wir wollen der Mannschaft vor dem herausfordernden Pflichtspielstart neue Impulse für eine erfolgreiche Rückrunde geben." Der VfL Lübeck-Schwartau startet am Samstag (19.30 Uhr/sportdeutschland.tv) in Großwallstadt in die zweite Saisonhälfte.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen