Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Maschinenbauer Baader übernimmt schwedischen Mitbewerber

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Lübeck (dpa/lno) - Das Lübecker Unternehmen Nordischer Maschinenbau Rudolf Baader hat den schwedischen Mitbewerber SEAC AB übernommen. Das teilte Baader am Dienstag mit. Dadurch solle das Produktportfolio von Baader um Lösungen für die Verarbeitung kleinerer Fischarten ergänzt werden, sagte der Geschäftsführer von Baader, Robert Focke. Das 1919 gegründete Unternehmen gilt als einer der führenden Hersteller von Maschinen für die Fisch- und Geflügelverarbeitung und hat weltweit rund 1200 Mitarbeiter.

SEAC AB mit Sitz auf der schwedischen Insel Öland stellt nach eigenen Angaben Fischverarbeitungsanlagen für kleine Schwarm- und Weißfische her. SEAC wird den Angaben zufolge weiterhin als unabhängige Einheit und unter dem angestammten Namen operieren. Alle Mitarbeiter des Unternehmens werden übernommen.

Regionales