Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein UHC-Damen und Alster Hamburg nach zwei Siegen top

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Hamburg (dpa/lno) - Die Hockey-Damen vom UHC Hamburg und vom Club an der Alster Hamburg haben sich vorläufig an die Spitzenpositionen der in zwei Staffeln geteilten Bundesliga gesetzt. Der UHC schob sich nach Siegen über den Berliner HC (2:0) und TuS Lichterfelde (4:1) auf Rang eins. Alster dagegen feierte Erfolge gegen Uhlenhorst Mülheim (5:1) und Rot-Weiss Köln (4:1), wobei Hanna Valentin drei Tore zum Sieg über die Rheinländerinnen beisteuerte. Die Hamburger Clubs profitierten allerdings von der Absage der Partie der vorherigen Tabellenführer Mannheimer HC gegen Titelverteidiger Düsseldorfer HC.

Den Siegeszug der Herren von Rot-Weiss Köln konnten dagegen weder der Club an der Alster (2:3) noch der Harvestehuder THC (2:5) stoppen. Der Hamburger Polo Club schloss das Wochenende in Mannheim mit Erfolgen beim TSV (4:1) und MHC (4:3) ab, während die Gastauftritte für den Uhlenhorster HC bei denselben Gegnern mit nur einem Punkt (2:2/0:6) enttäuschend endeten.

© dpa-infocom, dpa:210926-99-367992/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.