Regionalnachrichten

Hessen 584 neue Coronafälle in Hessen

Eine Laborantin sortiert Proben. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild

(Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild)

Berlin/Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Zahl der Corona-Infektionen in Hessen ist binnen 24 Stunden um 584 Fälle gestiegen. Das geht aus den Daten des Robert Koch-Instituts (Stand: 0.00 Uhr) hervor. Damit wächst die Zahl der Ansteckungen seit Beginn der Pandemie auf 180 050. Die Zahl der Menschen, die mit oder an dem Virus starben, erhöhte sich um 36 und beträgt nun 5434.

Gleichzeitig sank die sogenannte Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, weiter. Am Samstag betrug dieser Wert in Hessen 60,3, am Freitag hatte er hessenweit 62,7 betragen.

© dpa-infocom, dpa:210213-99-425522/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen