Regionalnachrichten

Hessen Hubertus Meyer-Burckhardt hat Krebsgeschwüren Namen gegeben

Der Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt posiert auf der Buchmesse. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Archivbild

(Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Archivbild)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Im Kampf gegen seine Krebserkrankung hat Fernsehmoderator Hubertus Meyer-Burckhardt seine zwei Krebsgeschwüre nach Schriftstellern benannt. "Meine Frau hat gesagt, du kannst die beiden Karzinome nur bekämpfen, wenn du ihnen Namen gibst", sagte der 63-Jährige in einem Interview mit dem Hessischen Rundfunk (HR). Von ihr stamme auch der Vorschlag, die Namen seiner Lieblingsautoren zu verwenden. "Seitdem nenne ich sie Kafka und Shaw, und seitdem sind sie unter Kontrolle." Der aus Kassel stammende Moderator der "NDR Talk Show" hatte Anfang November bekanntgegeben, dass er an Krebs erkrankt ist. 

Newsticker