Regionalnachrichten

Hessen Rund 100.000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand

Feuerwehrmänner sind mit ihrem Fahrzeug im Einsatz. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Oberaula (dpa/lhe) - Bei einem Dachstuhlbrand ist am Montag ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden. Die acht Bewohner in Oberaula (Schwalm-Eder-Kreis) konnten das Haus rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr habe die Flammen schnell löschen und ein Übergreifen auf angrenzende Häuser verhindern können. Das Haus sei derzeit nicht bewohnbar. Der Bürgermeister kümmere sich nun um die Unterbringung der acht Bewohner.

© dpa-infocom, dpa:210524-99-721883/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.