Regionalnachrichten

Hessen Sperrung des Mainkais in den Ferien: Umfahrungskonzept

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Der nördliche Mainkai in Frankfurt wird in den Sommerwochen erneut für den Autoverkehr gesperrt. Ein entsprechendes Umfahrungskonzept hat Verkehrsdezernent Stefan Majer (Grüne) am Montag vorgestellt. Ziel sei, die Sommermonate mit dem urlaubsbedingt geringeren Verkehr zu nutzen, um weitere Erfahrungen über die Auswirkungen zu sammeln.

Die Umnutzung des Mainkais läuft vom 11. Juli bis zum 5. September. Dann werden auf der gesperrten Strecke unter dem Titel "Sommer am Main" verschiedene Aktionen angeboten.

In einem umstrittenen Verkehrsversuch war der Mainkai schon einmal ein Jahr lang gesperrt worden. Das nun präsentierte Umfahrungskonzept baut auf den Erkenntnissen dieser einjährigen Testphase 2019/20 auf. Es soll kleinräumige Verlagerungen auf die umliegenden Straßen sowie auf das südliche Mainufer und Sachsenhausen-Nord möglichst vermeiden. Ziel sei, den allgemeinen Verkehr nördlich der Innenstadt abzuleiten und den Lastkraftwagenverkehr südlich des Mains und der Bahnlinie zu führen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen