Regionalnachrichten

Hessen Überholmanöver missglückt: drei Verletzte im Landkreis Fulda

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Tann (dpa/lhe) - Auf einer Landstraße im Landkreis Fulda sind bei einem missglückten Überholmanöver drei Menschen leicht verletzt worden. Ein 54-Jähriger wollte bei Tann mit seinem Auto den Wagen einer 50-Jährigen überholen, wie die Polizei mitteilte. Sein Wagen kollidierte mit dem Auto eines 44-Jährigen. Die 50-Jährige kam mit ihrem Auto von der Straße ab und überschlug sich mehrfach. Die drei Verletzten wurden laut Polizei in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die L3174 war am Montagabend kurzzeitig voll gesperrt. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 40 000 Euro.

Mitteilung der Polizei

Newsticker