Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Steine und Falschen gegen Fenster in Stralsund geworden

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Stralsund (dpa/mv) - Täter haben Gegenstände gegen die Fenster mehrerer Wohnungen in Stralsund geworfen und dabei beschädigt. In der Nacht zum Samstag warfen die Unbekannten in Frankenvorstadt unter anderem Flaschen und Steine an vier Wohnungen, wie die Polizei mitteilte. Dabei verursachten sie Löcher in den Fenstern und einen Sachschaden in der Höhe von etwa 2000 Euro. Die Familien wurden aus dem Schlaf gerissen, verletzt wurde jedoch niemand.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen