Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Aktivisten besetzen Geschäftsstelle der Bremer Grünen

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Bremen (dpa/lni) - 15 Aktivisten der Initiative "Defend Kurdistan Bremen" haben am Freitag die Landesgeschäftsstelle der Bremer Grünen besetzt. Sie forderten ein Gespräch, um über die ihrer Ansicht nach völkerrechtswidrigen Angriffe der Türkei auf kurdische Gebiete in Syrien zu diskutieren, wie eine Parteisprecherin mitteilte. Mit der Landesvorstandssprecherin Alexandra Werwath und der Sprecherin für Europapolitik, Henrike Müller, sei für nächste Woche ein Gesprächstermin mit den Aktivistinnen und Aktivisten vereinbart worden. Nach knapp einer Stunde sei die Gruppe vor die Tür gegangen und habe ihren Protest dort fortgesetzt. Der Vorfall sei friedlich verlaufen, die Polizei sei nicht eingeschaltet worden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen