Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Ballenpressen brennen bei Erntearbeiten

Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Osnabrück/Harpstedt (dpa/lni) - Bei Erntearbeiten sind in Niedersachsen am Montag in zwei Orten Heuballenpressen in Brand geraten. Ein Feuer brach in Osnabrück im Stadtteil Gretesch aus. Der Brand sei von der Feuerwehr gelöscht worden, verletzt worden sei niemand, sagte ein Polizeisprecher. Im Landkreis Oldenburg brannte eine Rundballenpresse auf einem Feld in Winkelsett-Hölingen in der Samtgemeinde Harpstedt. Dabei sei auch der Stoppelacker in Brand geraten, die Einsatzkräfte hätten das Feuer aber mit einem Großaufgebot gelöscht, sagte ein Polizeisprecher. Auch bei diesem Brand sei niemand verletzt worden. Bei sehr trockenem Wetter kommt es durch Funkenflug immer wieder zu Bränden bei Erntearbeiten.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen