Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Frau tot aus Haselünner Badesee geborgen

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Haselünne/Meppen (dpa/lni) - Aus dem Haselünner Badesee im Emsland ist am Sonntag eine Frau tot geborgen worden. Ihre Identität sei noch nicht geklärt, sagte ein Sprecher der Polizei in Meppen. Ein Segler habe sie leblos im Wasser treibend gesehen, die Polizei sei gegen 16.30 Uhr informiert worden. Anschließend habe die Feuerwehr die Frau aus dem Wasser geholt. Dem Sprecher zufolge konnte ein Notarzt danach nur noch ihren Tod feststellen. "Alles deutet auf einen Badeunfall hin."

Newsticker