Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Mann attackiert 19-Jährigen mit Messer und Hund

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

(Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild)

Hannover (dpa/lni) - Mit einem Messer sowie seinem Hund hat ein Mann Hannover einen 19-Jährigen angegriffen. Der 45-Jährige habe den jüngeren Mann am Sonntagmittag auf offener Straße angegriffen, teilte die Polizei am Montag mit. Demnach hätten sich Täter und Opfer vermutlich gekannt. Ein Zeuge sei dem Attackierten schließlich zur Hilfe geeilt.

Nach Angaben der Polizei stach der Tatverdächtige mehrfach auf den 19-Jährigen ein. Der Hund des Angreifers, vermutlich eine italienische Dogge, biss dem Opfer ins Bein. Der junge Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand nicht. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags.

© dpa-infocom, dpa:210920-99-292356/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.