Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen 400.000 Euro Sachschaden bei Dachstuhlbrand in Borken

Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Borken (dpa/lnw) - Beim Brand eines Wohnhauses in Borken-Weseke (Kreis Borken) ist ein Schaden von etwa 400.000 Euro entstanden. Das Feuer sei in der Nacht zu Donnerstag im Dachstuhl ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde dabei niemand, die Bewohnerinnen und Bewohner konnten sich selbst ins Freie retten. Das Feuer ist mittlerweile gelöscht. Die Ursache des Brandes war zunächst unbekannt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen