Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Frau schwer verletzt: Betrunkener läuft nach Unfall davon

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa

(Foto: Carsten Rehder/dpa)

Selm (dpa/lnw) - Als ein Wagen ihr Auto gerammt hat, ist eine Frau in Selm (Kreis Unna) schwer verletzt worden. Unklar war zunächst, wer in dem zweiten Auto am Steuer saß, denn nach dem Unfall stieg ein Mann aus und flüchtete zu Fuß - und sein Kumpel gab sich als Fahrer aus, berichtete die Polizei am Samstag. Weil der Freund allerdings stark betrunken war, hat er sich mit seinem Bekenntnis mehr geschadet als dem anderen geholfen.

Zeugen hatten zudem beobachtet, wie der Fahrer nach dem Zusammenprall davonrannte. Die Polizei traf den mutmaßlichen Fahrer wenig später - ebenfalls betrunken - in einer Arbeiterunterkunft an. Beide Männer mussten Blutproben abgeben. Die schwer verletzte Frau kam in ein Krankenhaus. Der Unfallort, ein Kreisverkehr, wurde schwer verwüstet und wurde gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210306-99-712871/3

Regionales