Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Geldautomat in Marl gesprengt: Täter auf der Flucht

Ein gesprengter Geldautomat.

(Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild)

Marl (dpa/lnw) - Unbekannte Täter haben am frühen Montagmorgen einen Geldautomaten im Vorraum einer Bankfiliale in Marl-Polsum (Kreis Recklinghausen) gesprengt. Die Räumlichkeiten der Bank wurden dabei erheblich beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Das eigentliche Gebäude sei nach derzeitigem Erkenntnisstand jedoch nicht einsturzgefährdet. Auch Verletzte gab es nicht.

Ob es den Tätern gelang, Geld zu erbeuten, war bislang unklar. Nach Polizeiangaben betraten drei maskierte Täter mit Stirnlampen die Bank, während ein Vierter im Fluchtauto wartete. Der Wagen flüchtete nach Zeugenangaben in hohem Tempo Richtung Gelsenkirchen-Hassel. Zur Unterstützung der Fahndung nach den Tätern kam unter anderem ein Polizeihubschrauber zum Einsatz.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen