Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Bahnstrecke am Rhein wegen Säureaustritt gesperrt

Einsatzkräfte in Chemikalien-Schutzanzügen fangen Säure in Edelstahlwannen auf.

(Foto: Stadtverwaltung Lahnstein/dpa)

Lahnstein (dpa/lrs) - Nach einem Säureaustritt ist die rechtsrheinische Bahnstrecke bei Oberlahnstein (Rhein-Lahn-Kreis) am Montagvormittag für rund vier Stunden gesperrt worden. Der Fernverkehr sei nicht betroffen gewesen, sagte eine Bahnsprecherin. Die Züge im Nahverkehr mussten in Kamp-Bornhofen und Niederlahnstein wenden.

Kontrolleure hatten nach Angaben der Stadtverwaltung bei der Überprüfung eines zwischen den Bahnhöfen Oberlahnstein und Braubach zum Abtransport abgestellten Kesselwagens entdeckt, dass durch ein Leck im Bodenventil Essigsäure tropfte. Sie informierten Einsatzkräfte und Feuerwehr, der Wagen wurde abgedichtet. Die Säure ist nach Angaben der Stadt ätzend und entzündlich. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht. 

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen