Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Mann nach Streit mit Eisenstange angegriffen

Ein Streifenwagensteht mit Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Kaiserslautern (dpa/lrs) - Ein 46-jähriger Mann ist am Mittwochmorgen in Kaiserslautern nach einem heftigen Streit mit einer Eisenstange angegriffen worden. Die von Zeugen alarmierte Polizei fand das Opfer leicht verletzt am Tatort vor, wie sie am Donnerstag mitteilte. Der geflüchtete Täter, der das Opfer noch auf dem Boden mit der Eisenstange geschlagen haben soll, konnte von der Polizei trotz der Zeugenhinweise vorerst nicht gefunden werden. Der Angreifer wurde als 40 bis 50 Jahre alter Mann beschrieben, der mit einem Regenschirm und der Tatwaffe unterwegs war. Der Grund für den Streit blieb zunächst unklar. Die Ermittlungen dauerten an.

© dpa-infocom, dpa:210701-99-219244/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.