Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Saarbrücken mit überzeugendem Heimsieg gegen Duisburg

Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

(Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild)

Der Saisonstart für den 1. FC Saarbrücken ist geglückt. Gegen Duisburg gelingt der zweite Sieg im dritten Spiel. Der Trainer ist zufrieden.

Saarbrücken (dpa/lrs) - Mehr noch als der Blick auf die Tabelle hat Uwe Koschinat die starke Leistung seiner Mannschaft beim verdienten 2:0 (2:0) gegen den Ex-Bundesligisten MSV Duisburg gefreut. "Ich glaube, heute haben wir ganz viel von dem gesehen, was uns auf der Strecke auszeichnen kann. Wir haben von der 1. Minute an eine sehr gute Spielkontrolle gehabt. Alle Spieler wirkten fokussiert und wachsam", sagte der Trainer des 1. FC Saarbrücken nach dem zweiten Saisonsieg in der 3. Fußball-Liga.

Mit sechs Punkten aus drei Spielen stehen die Saarländer in der Tabelle schon wieder dort, wo sie die vergangene Saison beendet hatten: unter den Top 6. Julian Günther-Schmidt in der 27. Minute und Minos Gouras (35.) erzielten am Samstag die Treffer zum verdienten Erfolg. "Ich bin enorm erleichtert, dass es heute alle elf auf den Platz gebracht haben. Man hat gesehen, dass wir unbedingt gewinnen wollten", sagte Günther-Schmidt beim TV-Sender MagentaSport.

Für Trainer Koschinat war der gelungene Auftritt "eine ganz ausgezeichnete Antwort auf die Fragen aus dem Spiel gegen Osnabrück", das der FCS eine Woche zuvor mit 1:2 verloren hatte. Dieses Mal agierte sein Team durchgängig sehr souverän und ließ auch mit der sicheren Führung im Rücken nicht nach. "Was ganz ausgezeichnet war, war die initiative Art, den Gegner auch in der zweiten Halbzeit immer weit weg vom Tor zu halten", sagte Koschinat.

© dpa-infocom, dpa:210815-99-847651/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.