Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Tagescamp für Kinder und Jugendliche aus Hochwassergebieten

dpa_Regio_Dummy_RheinlandPfalzSaarland.png

Mainz (dpa/lrs) - Für Kinder und Jugendliche aus den Katastrophengebieten in Rheinland-Pfalz haben fünf Jugendorganisationen ein Tagescamp in der Eifel organisiert. "In unserer kleinen Zeltstadt werden wir von morgens bis abends für die Kinder da sein, es wird Essen und Trinken geben, Duschen, Spiele und Bastelsachen", heißt es in der Einladung. Bei Bedarf könne auch eine Übernachtung in dem Camp am Laacher See organisiert werden. Ansonsten können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Shuttle-Bussen abgeholt und zurückgebracht werden.

Feste Altersgrenzen gibt es nicht, das Angebot richtet sich nach Angaben einer Sprecherin an junge Menschen von etwa 8 bis 16 Jahren. Organisatoren sind die DGB-Jugend, die Jugend des Arbeiter-Samariter-Bunds, die Naturfreundejugend, das Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt und die Sozialistische Jugend Deutschlands/Die Falken.

© dpa-infocom, dpa:210728-99-572330/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.