Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Mann findet Ehefrau tot in Wohnung: Tötungsdelikt vermutet

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Schreckliche Heimkehr: Ein Mann findet die Leiche seiner Frau in der gemeinsamen Wohnung. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus.

Halle (dpa/sa) - In Halle hat ein Ehemann seine 52 Jahre alte Frau tot in der gemeinsamen Wohnung gefunden. Die Ermittler gehen von einem Verbrechen aus. Es liefen Ermittlungen wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Sonntag in Halle. Die Leiche sei obduziert worden.

Aus ermittlungstaktischen Gründen werde zu den Details nichts bekannt gegeben, erklärte der Sprecher weiter. Die Ermittlungen liefen. Eine Tatwaffe sei bislang nicht gefunden worden. Der Ehemann, der seine Frau am Freitag fand, als er nach Hause zurückkehrte, stehe nicht unter Tatverdacht.

© dpa-infocom, dpa:210925-99-354067/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.